Linkschleuder #2: JUG Meeting 6/2013
Neuigkeiten

Linkschleuder #2: JUG Meeting 6/2013

Wir hatten diese Woche das Vergnügen uns während der Nürnberg Web Week 2013 zu treffen. Das Coworking Nürnberg strahlte also erwartungsgemäß in Schwarz-Gelb, die Frage ob sich jemand als Borussia Fan outen möchte, haben wir den rund 20 Anwesenden aber erspart. Viele bekannte Gesichter haben beim vorletzten Treffen des Jahres leider gefehlt, dafür waren eine Menge neue Joomla Anwender vor Ort. Eine bunte Mischung aus einfach nur Interessierten, Anfängern und Profis.

Unser Plan, den Wolfgang über Joomla 3(.2) plaudern zu lassen, wurde fast erfolgreich von der DB vereitelt. Wir mussten also zu Beginn etwas improvisieren. Wir haben daher kurzerhand die Vorabversion von Joomla 3.2 installiert um zur Überbrückung die interessantesten Neuerungen für Endanwender vorzustellen. Wir haben die neue 2-Faktor-Authentifizierung vorgestellt, beim nächsten Treffen werde ich dies betreffend aber eine kleine Präsentation vorbereiten – ich glaube nicht dass alle auf Anhieb verstanden haben was damit gemeint ist und es haben ja wie bereits erwähnt auch einige Mitglieder gefehlt. Im Anschluss hat der Stefan die ebenfalls neue Versionskontrolle für das CMS vorgestellt, der Projektor war aber nicht ganz in der Lage die Änderungen am Beispielartikel zu zeigen. Großes Interesse gab es erwartungsgemäß am noch nicht ganz fertigen Nicht-App-Store.

Wie immer wurde dann auf die Fragen der Teilnehmer näher eingegangen und wir haben diverse Erweiterungen wie Akeeba Backup den JCE Editor, RSForm! und SEBLOD kurz umrissen. Apropos SEBLOD: Zum Jahresabschluss am 18. Dezember gibt es einen SEBLOD Workshop. Wer also seine Kenntnisse über dieses CCK vertiefen möchte, sollte diesen Termin nicht verpassen. Achtet also bitte auf unseren Newsletter!

Der aus Frankfurt herbeigeeilte Wolfgang (danke dass Du dich immer so stresst!) hielt zum Abschluss seine Präsentation über Joomla 3 und ging darin nochmals auf die neuesten Features ein. Unweigerlich landeten wir beim Thema Responsive Design, Bootstrap und einem Ausflug in die Welt der Template Clubs. Die Leute schwärmten so sehr von JoomlaShine und deren Support, dass ich beschlossen habe mir den Laden demnächst mal näher anzuschauen. Eher an die Entwickler unter uns richtete sich die Vorstellung von LENDR, einer Joomla 3 Komponente die als Tutorial daherkommt. Die Erweiterung ist nicht wirklich reif für den Produktiveinsatz, aber das ist wohl nicht der Sinn dahinter.

Es war ein gelungener Abend, der auf jeden Fall Lust auf mehr macht!

PS: Danke an Steffi "von gegenüber" für das Protokoll!

wir unterstützen

Coworking Nürnberg

A unique audit tool for Joomla!

Die große Gartenshow der Open-Source-Content-Management-Systeme auf der CeBIT 2013

Take part in the beneficial Joomla Cycling World Challenge.


Impressum | Datenschutz / Copyright © 2016 Joomla User Group Nürnberg. Joomla User Group Nürnberg is not affiliated with or endorsed by the Joomla!® Project or Open Source Matters. The Joomla!® name and logo is used under a limited license granted by Open Source Matters, the trademark holder in the United States and other countries.